Dr. Julia Schoierer

Bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Klinikum der Universität München

Dr. Julia Schoierer, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Pädiatrische Umweltepidemiologie am Klinikum der Universität München

Dr. Julia Schoierer, Magister und Promotion im Bereich Medizinpädagogik, ist beschäftigt am Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin des Klinikums der Universität München.
Ihre Hauptforschungsfelder liegen im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung in der Kinder- und Jugendmedizin sowie der Entwicklung von Bildungsangeboten für Gesundheitsberufe.
Aktuelle Arbeiten befassen sich unter anderem mit gesundheitlichen Effekten des Klimawandels bei Kindern. In diesem Zusammenhang entwickelt Frau Schoierer Bildungsmodule für Pädiater.

Externe Dozentin für den Fachbeitrag: »Klimaanpassung & Gesundheit – mit Fokus auf vektorenbasierte Infektionen und durch Überschwemmungen induzierte Krankheiten«

Dozenten