ESGberater – Fachberater
für nachhaltiges Versicherungswesen©

Weiterbildungs-Initiative zum Klimastrategen

Bild BMUB

Der ESGberater-Klimastratege ist eine Weiterbildungsinitiative für Versicherungsberater/innen sowie für Führungskräfte und Entscheidungsträger_innen des Erst- und Rückversicherungsmarktes. Absolvent/innen der Weiterbildung kennen die Risiken und Folgen des Klimawandels und wissen, wie durch gezielte Maßnahmen eine Anpassung zur Risikoprävention erfolgen kann. ESGberaterinnen – Fachberaterinnen für nachhaltiges Versicherungswesen© und ESGberater – Fachberater für nachhaltiges Versicherungswesen©  erweitern ihren Erfahrungsschatz im Risikomanagement und beraten authentisch eine stark wachsende Zielgruppe von nachhaltig orientierten Privat-, wie Firmenkunden. Auch die grüne Vorsorgeberatung ist ein wichtiger Baustein der Weiterbildungsinitiative!

Was den Klimawandel, die digitale neue Versicherungswelt und Hipster-Kunden verbindet, erfahren ESGberater, Fachberater für nachhaltiges Versicherungswesen©. Mit der Weiterbildung sind Sie gut beraten!

Jetzt Klimaanpassung (er)leben, Weiterbildungspunkte für »gut beraten« sammeln und ESGberater, Fachberater für nachhaltiges Versicherungswesen© werden.

Jetzt zur Weiterbildung anmelden

 
Bild

Klimaanpassung für Klimastrategen

Die Weiterbildung zum ESGberater, Fachberater für nachhaltiges Versicherungswesen© bieten wir in einer Grundschulung und einer Aufbauschulung an. Zur Grundschulung gehört immer die Basisschulung, welche sich nicht auf die Versicherungswirtschaft bezieht. Die Weiterbildung wie folgt beschrieben:

  1. Kenner – Green Lifestyle Versicherungsberatung und Schadenmanagement für Privatkunden
    Den Anforderungen der nachhaltigen Zielgruppe gerecht zu werden ist nicht einfach. Für eine authentische Versicherungsberatung im Sinne der Nachhaltigkeit müssen Nachhaltigkeitswissen und Nachhaltigkeitsbewusstsein geschärft sein. ESGberater lernen die Komposit- und Vorsorgeberatung im Privatkundengeschäft aus einem neuen, nachhaltigen Blickwinkel kennen. Welchen Einfluss nachhaltiges Handeln von Versicherungsnehmern auf die combined ratio hat, wie eine nachhaltige Schadensregulierung ablaufen sollte und warum die grüne Zielgruppe (LOHAS) nachhaltige Versicherungsprodukte und -berater sucht, wird in den Weiterbildungsskripten behandelt und erarbeitet.

  2. Könner – Green Management Versicherungsberatung und Schadenmanagement für Firmenkunden
    Könner-ESGberater lernen die gezielte Ansprache und Risikobewertung von nachhaltigkeitsorientierten Firmenkunden. Sie erhalten eine Einführung in die Nachhaltigkeitsansätze und Nachhaltigkeitsmanagementsysteme und lernen die Fortschrittsprozesse des betrieblichen Nachhaltigkeitsmanagement zu bewerten. Die aktuarische Wertigkeit der Nachhaltigkeit wird erörtert. Ein besonderes Augenmerk erhält die Landwirtschaft.

Zur Kenner-Weiterbildung gehört die Basisschulung. Hier erhalten Sie die Grundlagen zu den Fachbegriffen und Themen:

  • Nachhaltigkeit und Nachhaltige Entwicklung
  • Wetter und Klima – der anthropogene Treibhauseffekt
  • Klimamitigation (Schutz)
  • Klimaadaptation (Anpassung)

Durch integriertes Lernen können Sie die Weiterbildung in Ihr Berufsleben einbinden. Neben einer Startpräsenzveranstaltung besteht die Weiterbildung aus e-Learning Einheiten. Über die Online Akademie Nachhaltige Entwicklung melden Sie sich auf der Lernplattform (Moodle) an und treffen sich mit Teilnehmern und Dozenten im virtuellen Klassenzimmer. Zugang zur Lernplattform hier: www.gutberaten.education

 
Bild

Didaktisch nachhaltig mit „Klimaanpassung (er)leben!“

Nachhaltig lernt nur, wer das Gelernte auch (er)lebt!

Daher integrieren wir professionelle Lernspiele in die Präsenzphase der Weiterbildung und laden externe Dozenten aus Wirtschaft und Wissenschaft ein, um vielfältiges Wissen praxisnah zu vermitteln.

Zudem wird die Präsenzphase mit einem Naturerlebnis verbunden, indem wir aktive Klimaanpassung an einem konkreten Moorrenaturierungsprojekt erleben.

 
Bild

Inhalte der Weiterbildung

Das Weiterbildungsprogramm zum ESGberater, Fachberater für nachhaltiges Versicherungswesen© der Stiftung hat dabei folgende Ziele:

  • Versicherungsberatung und Schadenregulierung im Sinne der »Nachhaltigen Entwicklung«
  • Versicherungswirtschaft zukunftsfähig gestalten
  • Wissensvermittlung zu den Kerninhalten:  Nachhaltigkeit, Klimawandel und Anpassungsstrategien
  • Bewusstseinsschaffung für notwendige Klimaanpassungen (Eigenverantwortlichkeit)
  • Stärkung der Widerstandsfähigkeit (Resilienz) sowie Reduktion der Verwundbarkeit (Vulnerabilität)
  • Aktuarische Wertigkeit der Nachhaltigkeit aufzeigen
  • Nachhaltigkeitsansprache in der Zielgruppe vermitteln

Das gesamte Weiterbildungsprogramm ist auf die Versicherungsberatung fokussiert. Viele Versicherungssparten werden auf den Zusammenhang zwischen Nachhaltigkeit, Klimawandel und Risikoprävention analysiert sowie die Möglichkeiten der Risikominimierung durch Klimaanpassung vorgestellt.

 
Bild

Hintergrund & Kontext

Das Klima der Erde verändert sich. Selbst wenn die Temperaturerhöhung auf unter 2 °C beschränkt wird – wie auf der Klimakonferenz (COP21) in Paris 2015 vereinbart wurde – wird der Klimawandel Folgen für uns Menschen haben. Bereits in den letzten Jahrzehnten konnte global eine starke Zunahme der volkswirtschaftlichen Schäden infolge extremer Naturereignisse mit entsprechendem Anstieg der Versicherungsschäden beobachtet werden. Daher ist eine Anpassung an den Klimawandel, insbesondere in der Versicherungsbranche, mit ihren Beratern und Kunden, wichtig.

 
Bild

Prüfung

Mit einer dreiteiligen Prüfung (Aufsatz zur N-Versicherungsberatung, Multiple-Choice-Test und einer mündlichen Prüfung) wird der Titel „ESGberater, Fachberater für nachhaltiges Versicherungswesen© – Klimastrategen der Versicherungswirtschaft, Spezialisten für Klimaanpassung“ vergeben. Sie erhalten Ihre Urkunde nach der ersten Weiterbildung – der »Kenner« Schulung. In der Grundausbildung behandeln wir das Privatkundengeschäft – wir nennen es »Green Lifestyle Versicherungsberatung«. Ihren Aufsatz schreiben Sie über eine Versicherungsberatung oder Schadenregulierung im Sinne der Nachhaltigkeit. Nach dem Multiple-Choice-Test, bestehend aus einem Fragenkatalog der Skripten, halten wir mit Ihnen eine mündliche Prüfung ab. In Bezug zu Ihrem Aufsatz beraten Sie im Sinne der nachhaltigen Versicherungsberatung oder regulieren einen Schaden im Sinne von ESG. Im Anschluss zur Grundausbildung »Kenner« kann ein Aufbaumodul zum »Könner« besucht werden. Hier widmen wir uns der »Green Management Versicherungsberatung«. Auch im Aufbaumodul wird eine Prüfung absolviert.

Jetzt anmelden

Ihre Dozentinnen und Dozenten

 
Bild

Präsenzphasen

Für die Präsenzphasen wurden drei nachhaltige Tagungsorte in Oberbayern ausgewählt: das Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK) in Benediktbeuern, die Landvolkshochschule Wies und die Evangelische Akademie in Tutzing. Drei einzigartige Orte an denen Sie Nachhaltigkeit erleben, neue Kontakte knüpfen und Ihr Wissen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Klimaanpassung vertiefen können.

Mehr erfahren
 
Bild

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Weitere Ausprägung der eigenen intrinsischen Motivation
  • Arbeit mit Sinn: Versicherungsberatung im Sinne der Nachhaltigkeit
  • Neukunden-Gewinnung durch authentische Ansprache
  • Reduzierung der Stornoquote durch Alleinstellungsmerkmale
  • Abgrenzung vom digitalen Markt – Nachhaltige Kunden sind serviceorientiert
  • Weiterbildungspunkte (WP) bei »gut beraten« sammeln
  • Durch Blended Learning & Webinare – berufsbegleitendes Lernen leicht gemacht
  • Kontakte knüpfen in den Präsenzphasen – ESG-ALUMNI-Netzwerk
  • Lernen und Erleben mit »Klimaanpassung (er)leben!«
  • mehr als 25 Experten als Skriptenersteller
  • Erste Weiterbildungsinitiative dieser Art
  • First Mover im Pilotprojekt
  • Aufbaumodul »Könner« für N-Firmenkundenberatung
Jetzt anmelden zur Schulung